HORZON / modocom



modocom heisst jetzt HORZON!



Die Unternehmensgruppe HORZON (bis 2019: Unternehmensgruppe modocom) wurde im Mai 1999 von Rafael Horzon mit dem Ziel gegründet, den weiteren Ausbau der 1997 von ihm gegründeten Wissenschaftsakademie Berlin zu finanzieren.

Die Unternehmensgruppe umfasst unter anderem die Möbelhaus-Kette MOEBEL HORZON, die Möbelfirma klik & stek, die Wanddekorationsfirma HORZONS WANDDEKORATIONSOBJEKTE, das Deutsche Zentrum für Dokumentarfotografie DZFD etc.

Unternehmensübersicht Unternehmensgruppe HORZON



Der HORZON newsletter informiert Sie zuverlässig über alle Aktivitäten der modocom-Gruppe. Sie können diesen newsletter abonnieren: Schicken Sie eine E-Mail an kontakt (at) horzon.de mit dem Hinweis "awsde" in der Betreffzeile.



PRESSE:

Interview mit Rafael Horzon in der FAZ

Interview mit Rafael Horzon im Design- und Architektur-Magazin DEAR

Artikel über Rafael Horzons gescheiterten Versuch, einen Pressetext zu verfassen: monopol Magazin

Artikel von Rafael Horzon über die Berliner Art Week: spike Magazin

Artikel "Ist dieser Mann das grösste Genie von Berlin-Mitte?" in der WELT



Unternehmensübersicht Unternehmensgruppe HORZON